Druckqualität miserabel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Druckqualität miserabel

    Hallo,

    wir haben aktuell das Problem, dass wir kein sauberes Druckbild über Android hinbekommen (verpixelt).

    Wir haben schon folgende Varianten probiert:
    • Samsung Druckservice
      • über externe Apps, wie z.B. Adobe Reader
      • unsere eigene entwickelte Android App
    • Samsung Mobile Print App
      • Direkter Aufruf und Druck des PDF's
      • Aufruf über unsere App mit Intent
    Die einzige Variante mit gutem Druckbild ist das (gleiche) PDF mit einem Desktop-PC zu drucken (Windows 10, Ubuntu 14.04 und 18.04).

    Also liegt generell kein Problem mit dem Drucker (Samsung Xpress SL-M2026W) vor.

    Getestet wurde mit Android 6, 8 und 9 sowie mit den verschiedensten Tablets und Smartphones (LG, Lenovo, Nexus, Pixel und Huawei).

    Gibt es dazu Lösungen? Seien es Einstellungen (Android, Hersteller App oder am Drucker) oder programmatische Lösungen?
  • Hallo kann euch da leider keinen richtigen Tipp geben.
    Nur wenn du es über einen Intent machst machst du es nicht wirklich selber. Mit dem intent rufst du ja ei e fremde oder System app auf. Der überlässt so eigentlich die Arbeit. Es könnte aber auch an den übergebenen Daten ligen die du den Intent übergibst.
    Welche app, activity benutzt du zum Drucken?
    Ist es ein impliziter oder expliziter intent?

    Wie findet die Daten Übergabe statt?

    PS. Da es ja auch schlecht ist wenn du nicht aus eurer App druckst. Also auch aus der Samsung App oder Adobe Reader würde ich auf einen Fehler, Konfiguration des Druckertreiber in Android tippen. Wenn dem so ist wird dir ein intent nichts bringen. Da müsstest ihr alles von selber machen damit meine ich die komplette Hardware Anbindung.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • Vielen Dank für eure Antworten

    jogimuc schrieb:

    Hallo kann euch da leider keinen richtigen Tipp geben.
    Nur wenn du es über einen Intent machst machst du es nicht wirklich selber. Mit dem intent rufst du ja ei e fremde oder System app auf. Der überlässt so eigentlich die Arbeit. Es könnte aber auch an den übergebenen Daten ligen die du den Intent übergibst.
    Welche app, activity benutzt du zum Drucken?
    Ist es ein impliziter oder expliziter intent?

    Wie findet die Daten Übergabe statt?

    PS. Da es ja auch schlecht ist wenn du nicht aus eurer App druckst. Also auch aus der Samsung App oder Adobe Reader würde ich auf einen Fehler, Konfiguration des Druckertreiber in Android tippen. Wenn dem so ist wird dir ein intent nichts bringen. Da müsstest ihr alles von selber machen damit meine ich die komplette Hardware Anbindung.

    Ja zum einen haben wir versucht die Drucker-App des Herstellers aufzurufen und so den Druck durchzuführen. Dies geschieht über ein explizites Intent. Dazu gibt es auch eine offizielle Doku von Samsung:

    developer.samsung.com/forum/bo…ile.do?attachmentId=17452

    Zum anderen haben wir aber auch versucht den Druckdienst direkt aufzurufen (z.B. mit printerHelpfer sowie PrintManager). Klappt wie beschrieben auch beides, nur mit dem Ergebnis eines schlechten Druckbildes.

    Was die direkte Hardware Anbindung angeht, haben wir null Erfahrung. Vor allem mal kurz ein Drucker-"Treiber" schreiben. Ein korrekter Treiber sollte ja eigentlich auch vom Hersteller kommen und nicht von Hobby-Entwicklern oder/und externen Firmen.


    jogimuc schrieb:

    Noch eine Frage wie sieht es denn aus wenn du eine fremde nicht von euch erstellte PDF Datei mit System Tools druckst. Oder auch mal ein anderes Format. Wenn das geht liegt es wohl an euren Dateiformat besser gesagt wir ihr die Datei erstellt.
    Mal zur eigentlichen Funktion: wir haben eine Hybrid-App mit Cordova 8 und dem Plugin: cordova-plugins-printer. Zum Drucken haben wir Vordrucke, die mit Inhalten aus der Hybrid-App bedruckt werden sollen. Hierzu wird entsprechender HTML-Code (mit @print CSS) dem Plugin übergeben, der den Druckdienst startet. Da bereits hier ein schlechtes Ergebis erschien, dachten wir uns, es läge an Cordova bzw. dem Plugin.
    Anschließend haben wir Testweise versucht, über native App-Funktionen (printerHelper, printManager) den Druckdienst direkt anzusprechen. Als auch das zum schlechten Bild führte, haben wir die Hersteller-App per expliziten Intent aufgerufen.

    Da wir die Datei ausschließen wollten, haben wir die exakt gleiche PDF (und Bild) über Desktop-PCs gedruckt. Hier mit gutem Druckbild.


    Xcreen schrieb:

    Es ist auch die Frage, was genau verpixelt ist in der PDF. Bilder oder Schrift?
    Welche Schriften (und Typen) wurden in der PDF selbst eingebunden?
    Wahrscheinlich kann Android den Schrift-Type/Schnitt nicht passend ausgeben und druckt dann entsprechend verpixelt.

    Unser Dokument enthält Schrift sowie waagerechte Linien (per hr- und div-Tag erstellt). Also keine Bilder. Für die Schrift nutzen wir HelveticaNeue und HelveticaNeueBold.

    Die PDF haben wir durch HTML- sowie Photoshop generiert (und getestet). Eben auch das Willkommen-pdf von Adobe Reader auf Android gedruckt. Ebenfalls verpixelt.

    Um mal das Verpixelt zu erklären: Bei der Schrift sind Stufen drin, meist Außen, aber auch Innen (sieht aus als würden manche Pixel nicht bedruckt werden). Bei den Linien ebenfalls.
  • Hallo in dem Punkt mit der eigenen Hardware Anbindung da hast du recht das solte vom hersteller kommen. Wolte dir euch nur klarmachen das es mit dem intent wohl weniger zu tun hat.
    Auf meine Frage ob es denn überhaupt geht eine fremde PDF Datei oder ein Word Dokument ohne eure App nur mit System Tools zu zu drucken hast du leider nicht beantwortet.
    Wenn du willst dann stelle doch mal eine Diner PDF files hier im Forum zu Verfügung. Ich werde es mal versuchen dies Datei von Android auf mein HP Drucker zu schicken. Das werden bestimmt auch andere machen.

    Ich vermute auch wie @Xcreen das es wohl an der Datei besser gesagt an den verwendeten Schriften und oder Bildern bitmap Formaten liegt. Dazu hast du dich leider auch nicht richtig geösret.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P
  • Neu

    jogimuc schrieb:

    Hallo in dem Punkt mit der eigenen Hardware Anbindung da hast du recht das solte vom hersteller kommen. Wolte dir euch nur klarmachen das es mit dem intent wohl weniger zu tun hat.
    Auf meine Frage ob es denn überhaupt geht eine fremde PDF Datei oder ein Word Dokument ohne eure App nur mit System Tools zu zu drucken hast du leider nicht beantwortet.
    Wenn du willst dann stelle doch mal eine Diner PDF files hier im Forum zu Verfügung. Ich werde es mal versuchen dies Datei von Android auf mein HP Drucker zu schicken. Das werden bestimmt auch andere machen.

    Ich vermute auch wie @Xcreen das es wohl an der Datei besser gesagt an den verwendeten Schriften und oder Bildern bitmap Formaten liegt. Dazu hast du dich leider auch nicht richtig geösret.
    Eine fremde PDF hatte ich wie beschrieben versucht zu drucken (Willkommens PDF von Adobe Reader) über unsere App sowie über die System Tools. In dieser PDF sollten auch andere Schriften als bei uns eingebunden sein. Beides mit dem gleichen Ergebnis.

    Ich hab jetzt auch unter LibreOffice eine .docx-Datei mit ein paar Texten eingefügt (Schriftart: Liberation Serif). Also nix wildes. Desktop alles sauber, über Android pixelig.

    jogimuc schrieb:

    Was mich auch interessieren würde ist. Wie druckt ihr im lokalen LAN oder über das Samsung Web print was das gleiche wie HP E-print ist. Auch interessant wie habt ihr die Datei vom PC aus gedruckt mit Web Print oder direkt im LAN?
    Also über Desktop wird per LAN(PC)/WLAN(Drucker) gedruckt. Mit Android haben wir WLAN sowie WifiDirect getestet, um evtl. Fehler bei der Verbindungsart auszuschließen. Alles mit dem gleichen Ergebnis.
  • Neu

    Hallo
    Mich hätte interessiert wie ihr die Datei vom handy aus druckt. Ich wollte wissen ob ihr dieses Web Interface benutzt oder direkt geguckt habt. Bei dem Interface wird das erst glaube über die Samsung cloud oder Email zum Drucker geschickt.

    Bei einem HP hatte ich das auch mal wenn ich direkt gedruckt habe. Über das e print also das Email Prinzip ging es.
    Das war aber noch mit android 6 wo das Drucken nicht so richtig unterstützt wurde. Mit 9 geht das bei mir sogar ohne die HP app.
    Habt ihr das auch mal getestet.

    Sieht für mich so aus als ob das Handy nicht den richtigen Treiber hat. Oder die verwendete app nicht mit euren Drucker klar kommt.
    Habt ihr auch die von samsung empfohlen app getestet?

    Weiss da jetzt auch nicht weiter.


    .
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P
  • Neu

    Also wenn es mit einer einfachen Word Datei oder auch mit einer txt Datei nicht geht. Liegt das wirklich an der Komunikation von Android und euren Drucker.
    Welche Apps von Samsung habt ir benutz bzw installiert?

    Hab ihr es mal über das Web Interface Samsung cloud probiert. Dazu muss natürlich der Drucker auch eingerichtet sein.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P