Samsung Galaxy S8 mit beschädigtem Display

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Samsung Galaxy S8 mit beschädigtem Display

    Hallo Leute,

    Ich hab mir vor ein paar Wochen das Samsung Galaxy S8 gekauft und bin wirklich sehr zufrieden damit. Vor allem die Kamera ist einfach nur toll und das Display ist einfach nur perfekt. Denn davor hatte ich nur ein S5 und muss sagen: Der Umstieg hat sich echt gelohnt.

    Nur eben habe ich mit meinem S8 nun folgendes Problem:

    Mir ist es gestern aus Versehen auf den Fließenboden gefallen als ich es vom Tisch nehmen wollte. Natürlich dachte ich mir, dass ein so teures Handy doch einen solchen Sturz wegstecken würde. Aber nein. Denn wie ich dann mit entsetzen Feststellen musste hatte mein S8 nen Sprung von der oberen rechten Ecke bis fast zur Bildschirmmitte bekommen. Auch das Glas ist bei der Ecke teilweise schon etwas abgesplittert.

    Nun bin ich eben am überlegen ob ich es reparieren lassen sollte. Denn ich will nicht mit kaputtem Display durch die Gegend laufen. Da hab ich also ein wenig im Internet herumgesucht und bin dann auf die Firma hier gekommen.

    Die scheinen nen fairen Preis zu haben und sind von mir aus gesehen nicht all zu weit weg. Doch ich hab gleichzeitig auch schon viel negatives über solche Reparaturshops gehört. Was meint Ihr also? Wart Ihr schon mal in so einen Reparaturshop und würdet es mir empfehlen dorthin zu gehen? Oder sollte ich doch eher zu einer größeren Reparaturkette gehen und mein Handy dort reparieren lassen?

    Habt Ihr nen Tipp für mich? Wäre für jede Hilfe dankbar
  • Hey,
    Also wo du auf jeden Fall drauf achten solltest ist die Garantie.
    Erkundige dich mal im Laden, wie sich das mit der Garantie verhält, wenn du es da reparieren lässt.
    Kann Spuren von persönlicher Meinung, Sarkasmus und Lakritz enthalten. Einzelne Wörter nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: suche bei Google
  • Hi,

    also ich kann da nur aus der Erfahrung berichten, wie es sich bei einem Samsung Tab 10' verhält. Da habe ich schon ein Display selbst gewechselt. Allerdings war es aus der Garantie/Gewährleistung draussen.
    Von der Handhabung her ware es recth einfach. Dauer: ca 3 Stunden (weil ungeübt) und es funktioniert bis heute. Ist jetzt ca 9 Monate her.
    Kosten ca 25 Euro fürs Display und nochmal ca 10 Euro für Tools zum Display-Wechsel.
    Wenn Du so einen Rep-Shop in Anspruch nimmst, solltest auch drauf achten, ob er selbst ne Garantie auf seine Arbeit gibt oder den "Erfolg" ausschliesst.
    Und der Punkt, wie es mein Vorposter schon ansprach, wie es sich mit der eigentlichen Grantie/Gewähleistung des Gerätes an sich verhält.

    Gruß Carsten
    Humor ist....wenn man trotzdem lacht :saint: