Konzept für erste App

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Konzept für erste App

    Hallo liebe Community

    ich bin Laxey und mal wieder ein hilfebedürftiger Einsteiger :) Ich hoffe auf zahlreiche Tipps zu meinem Anliegen.

    Kurz zu meiner Idee: Ich möchte gerne eine eigene Dart-App entwickeln, da mir zahlreiche aus den Stores nicht richtig zusagen. Hierfür bin ich gerade in der Planung, welche Konzepte ich umsetzten möchte. Ich würde gerne einen Baukasten zur Unterstützung zur Visuellen Erstellung der Oberflächen nutzen (wie zum Beispiel einen Windowbuilder aus meinen Projekten). Hierbei haben ich nach einigen Recherchen doch noch die ein oder andere Frage.

    Kurz zu meinem Vorwissen: In meinem Studium habe ich bereits C und JAVA kennengelernt. Über zwei Projekte habe ich 2 Programme erstellt, welche auch mit UI´s verknüpft waren. Hierzu habe ich JAVA und Python verwendet. Die beiden größeren Projekte waren für mich als Anfänger sehr erfolgreich.




    Nun zu meinen Fragen:

    Zuerst möchte ich eine geeignete Entwicklungsumgebung haben, welche auf einem neuen Stand ist und alle heutigen Funktionen erfüllt. Da es nur hobbymäßig stattfinden soll, soll es eine kostenlose Software sein ;). Ich habe mein größeren Projekt mit dem Programm Eclipse erstellt, da hier auch der WindowBuilder genutzt werden konnte. Ich habe gesehen, dass es gleiches auch für eine Android-App gibt. Ist Eclipse gut für mein vorhanden? Ich möchte ja wie Beschrieben schon so einen Art Baukasten verwenden, aber trotzdem mit dem Code der einzelnen Elemente arbeiten können. Für dieses Thema ist mein größtes Bedenken, dass ich alles fast fertig entwickelt habe und dann beispielsweise ein Baustein der App nicht umsetzbar ist (weswegen auch immer).

    Der nächste Punkt wäre die "Schönheit" meiner App. Sie soll schon optisch etwas her machen. Ich habe bei meinen UI´s eher langweilige Oberflächen gestaltet, da ich auch keine Auswahl von mehren Designs der Elemente wählen konnte. Wie kann ich da vielleicht vorgefertigte Designs auswählen und in meiner App ausprobieren? Ich würde bei meiner App nach ersten Visionen gerne Button so anordnen, dass sie eine Dartscheibe ergeben. Ist das möglich? Dann bräuchte ich ja theoretisch dreieckige Button ?!?! Vielleicht kann ich auch ein Bild einfügen, wo ich die Bereich markiere, welche ein Feld der Dartscheibe darstellt. Man sieht also, mir fehlt noch einiges im Bereich optischer Programmierung. Vielleicht hat jemand Tipps, nach was ich mal googlen kann um hier mehr zu erfahren.

    Und ein großer letzter Punkt ist noch die Kompatibilität mit diversen Geräten. Bei vielen Voreinstellung von Entwicklungsumgebungen musste ein Handy-typ für den Emulator gewählt werden. Gibt es auch Möglichkeiten gleich für alle Android-Geräte eine App zu entwickeln? oder muss ich dann bezüglich der Bildschirmgrößen mit Variablen arbeiten, welche mir die Bildschirmdaten der Geräte liefern?



    Das wären nun erst mal meine größten Fragen, um anfangen zu können und eine geeignete Software zu installieren. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich wertvolle Tipps bekomme um weiter in meinem Hobby lernen zu dürfen :)


    LG euer Laxey 8)
  • Würde mich an deiner Stelle mal mit Android-Studio beschäftigen,
    das ist zwar keine Baukasten Software, aber damit sollte dein Spiel klappen.
    Programmierung läuft dort mit Java was dir den Einstieg erleichtert. Das Design läuft überwiegend mittels XML Dateien.
    Die Baukasten Softwares sind meistens ziemlich begrenzt (Zumindest die die ich bisher kennen gelernt habe, aber belehrt mich eines besseren :) ).
    Zum Start würde ich sagen mach dir ein Konzept über alle Funktionen die du gerne implementieren würdest. Dann schaust du das du einen groben plan hast wie du diese Funktionen umsetzten willst, so das du gute Chancen hast das es klappt. Dann kümmere dich erstmal um das Funktionale der App. Sieh zu das alles so Funktioniert wie du es dir vorstellst. Sobald die Funktionen stehen kümmerst du dich um das Design. Das Design ist quasi der Schluss Part, viel Wichtiger ist die Funktionstüchtigkeit der App.
    Zu Android Studio gibt es auch jede Menge Tutorials. Alternativ kannst du auch Unity verwenden. Kannst dir ja mal zu beidem ein bisschen was anschauen und dann entscheiden was dir lieber zusagt.

    Gruß Cyphy