Mars: Colonization

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mars: Colonization

      Mars: Colonization handelt, wie der Name bereits verrät von der Besiedlung des Mars. Es geht also darum eine gute Infrastruktur von Wasser, Strom, Sauerstoff, usw. in seiner eigenen Kolonie aufzubauen. Das Ziel, welches ich mit dem Spiel habe ist nicht etwas zu erschaffen, was einen stundenlang am Stück beschäftigt, sondern vielmehr ein nettes Spiel für zwischendurch, sozusagen seine eigene Mars Kolonie in der Tasche. Daran passt sich auch der Spielfluss an, man baut und verbessert Gebäude, hilft Bewohnern, schickt seinen Rover auf Expeditionen, usw. nichts verlangt jedoch nach einem sofortigen Eingreifen oder Ähnlichem. Eine deutsche Übersetzung ist bereits in Arbeit und folgt, genau wie weitere Features demnächst. Momentan ist das Spiel nur im Play Store verfügbar, wobei eine IOS-Version vorrausichtlich ebenfalls in den nächsten Wochen kommen wird. Das Spiel ist vollkommen kostenlos erhältlich, es gibt jedoch In-Game Käufe, wobei das Spiel auch ohne In-Game Käufe "zuende" gespielt werden kann.
      Die App wurde in Unity programmiert, Assets wie Gebäude, Icons, etc. wurden alle selbst erstellt.

      Play Store: play.google.com/store/apps/det…esStudio.MarsColonization

      Ich würde mich sehr über Feedback freuen :)

      Trailer auf YouTube

      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/RYGgdaSIPCx1H1tHDrDN1XsDbo1MegnxSNuPjN8JDfQ-p96uVCXpLwe02ZCLxtFbRo9l=w720-h310]
      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/obB6y4c-wgF25oc_nheP0InrwuqscLZ0mkPETNiAhAtjRep-oVel7sVITZ93ruwxvGk=w720-h310]
      [Blockierte Grafik: https://lh3.googleusercontent.com/WHpLNOKD66zK_XQmvnpo5gPfkQOfBU6NQ_innzR03nZjs6HXp6HPcBOiXJSpCE9RnXSw=w720-h310]
    • Hallo willommen im Forum.

      Zu euren Spiel. Ist vieleleicht gut.
      Nur bei mir hängst sich das Spiel schon werdend der Einführung auf.
      Nach der Landung und Klick auf dem Hammer unten links get es nicht weiter.
      Links oben ein Pfeil und weiter get es nicht beim klick auf den Pfeil oder das Icon passiert nichts.
      Bilder
      • LRM_EXPORT_182984034495105_20190531_114721326-1536x747.jpeg

        324,28 kB, 1.536×747, 12 mal angesehen
      Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

    • Hi liegt oder lag wohl an meinen alten Handy habe es jetzt nochmal auf meinen Tablet getestet. OK
      Mein aktuelles Handy auch OK. Mein altes ist Test Objekt muss ich wohl mal zu zurücksetzen.


      Einen kleinen Fehler habe ich aber doch gefunden. Auf meinen tablet wird die Grafik nicht gedreht wenn das tab auf dem Kopf steht. Handy habe ich noch nicht getestet.
      Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P
    • HalloIch wollte mich ja noch mal melden.


      Also es lag an meinen Handy habe es auf Werks Einstellung zurückgesetzt. Es ist ein Samsung S5 mini.
      Das das Display auch recht klein ist, ist auch die Bedienung etwas schwierig. War wol auch ein Fehler von mir.


      Zur Bedienung des Spiels die ist sehr Gewöhnung bedürftig. Da könnte einiges verbessert werden.

      Wenn man ein Objekt ( Miene ) öffnen will braucht man einige Anläufe damit es auf geht. Auch wird dann die Infotafeln irgendwo auf dem Bildschirm angezeigt und nicht einfach in der Mitte.


      Das ziehen der Objekte aus der Werkzeugleiste finde ich auch nicht gerate gelungen. Da ist fast immer die Text Blase im weg.


      Infos Hilfe Stellungen gibt es fast keine. Auch schade das es nicht in Deutsch ist.


      Auf der verlinken Homepage ist leider auch keine Hilfe zu erwarten.


      Das beenden des Speil mit der üblichen zurück Taste geht leider auch nicht ist meiner Meinung ein sehr großes Manko. Einen richtigen beenden Button habe ich leider auch keinen gesehen.



      Habe zwar schon einige Level geschafft aber irgendwie ist das Spiel etwas eintönig etwas wenig Unterhaltung wird für mich.
      Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P
    • Hey,

      danke für dein Feedback.
      Besonders die Steuerung wird oft bemängelt, daran arbeite ich jedoch bereits. Genau wie das "manuelle" wegklicken der Sprechblase werden sich solche Probleme denke ich in den nächsten Wochen beheben.
      Ebenfalls arbeite ich gerade an einer deutschen Übersetzung, dies kann jedoch noch etwas dauern. Zum Thema "Eintönigkeit" kann ich nur sagen, dass es auf jeden Fall noch eine Menge an neuen Features geben wird, nur ist es finde ich immer schwer einzuschätzen, ob man einen neuen User nicht direkt damit erschlägt.
    • Nett das du Feedback gibst.

      Einer der größten Mängel ist die Definition der Schaltfläche. Das auswählten von Objekten ist ein Katastrophe ein absolutes Mo go.
      Drack and drop aus der Objektleiste ebenso vor allen wird da immer noch die Sprechblase angezeigt. Die meiner Meinung auch zu viel Platz vom Bildschirm einnimmt

      Da Spielen auf un zwei Geräten ist auch extrem schlecht gelöst. Mann muss immer erst den stand sichern und auf dem andere wieder laden. Ist total doof.
      Auch absolut nicht mehr zeitgemäß.
      Auch ist es sinnlos wenn ich ein Spiel speichere das es danach weiter geht dann sollte sich das Spiel schon beenden.

      Eigentlich wäre da eine Erkennung ob der Spieler auf einem anderen Gerät eingelogt ist sinnvoller und wenn ja ihn auf dem anderen aus zu logen.

      Das beenden des Spiels geht auch nicht.

      Mit diesen meiner Meinung nach gravierendsten Fehlern wirst du wenig Erfolg haben. Vor allen werden die User da wohl keine deiner zum Teil teurem in App Käufe machen.


      Für mich ist das nur 1 bis maximal 2 Sternen wert. Im Moment.
      Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

    • Ich glaube du hast was falsch verstanden mit dem Cloud Speichern... Das Spiel ist so aufgebaut, dass jede "Sekunde" gespeichert wird, dadurch kann man die App jederzeit schließen, das macht einen "Beenden"-Button hinfällig. Dieser wäre meiner Meinung nach zum Beispiel überhaupt nicht zeitgemäß (siehe Clash of Clans, SimCity, RollerCoaster etc.) Die Cloud-Speicherung ist nicht auf das Spielen auf mehreren Geräten ausgelegt, sondern viel mehr darauf, wenn ein Spieler das Handy wechselt. Es handelt sich hierbei schließlich um ein mobile Game und kein Online Game, wie z.B. "Siedler Online, Anno Online, etc.", wo man sich in einen in der Cloud befindenden Account einloggt. Des weiteren ist es bei so einem "komplexen" Spiel (mehrere mb Speicherdaten) als Hobby-Developer auf Grund von Serverkosten, etc. einfach nicht möglich eine Real-Time Synchronisation einzubauen.

      Wie bereits im Post darüber erwähnt arbeite ich im Moment an der Steuerung (u.A. der "Sprechblase", dem Drag and Drop, usw.)...Da ich selbst ein 5,5 Zoll großes Handy habe und die Steuerung bei mir sehr angenehm war habe ich mir keine weiteren Gedanken dazu bei der Programmierung gemacht. Was die "teuren" In-App käufe angeht kann ich nur sagen, dass es im Vergleich zu anderen Apps wirklich moderat gehalten ist, vor allem da es sich nicht wie in deiner Rezension erwähnt um "Erweiterungen", sondern um einfache In-Game-Currency, welche die Bauphasen beschleunigt handelt. Das Spiel ist also auch ohne diese vollkommen spielbar. Das ein Spiel eines Solo-/Hobby-Developers nicht mit großen Titeln wie "Clash of Clans, SimCity, etc." mithalten kann sollte denke ich mal klar sein, aber das soll es auch gar nicht. Mir geht es darum eine eigene kleine Kolonie in seiner Tasche zu haben. Nicht mehr und nicht weniger. Kein Stundenlanges vor dem Handy sitzen, sondern nur ein gelegentliches Bauen und drum "kümmern".