Was kann ich in Android umsetzen:

  • Was kann ich in Android umsetzen:

    Neu

    Hallo,
    Ich bin sowohl neu im Forum als auch in Android und hab schon ein paar Fragen zu Android. Normalerweise programmiere ich im java für PC's... Jetzt also eine App mit einem meiner Programme als Vorlage und ich wollte euch nach Möglichkeiten fragen.

    1. Android (Android Studio) hat ja jetzt ein paar mehr Ordner als java sonst... Ich hab schon eine Oberfläche geschafft... Aber in was packe ich weitere Klassen? Also hintergrundklassen?? (Wo muss ich die hinpacken?)

    2. Wie kann ich Netzwerkverbindungen nutzten? Am PC greife ich z.b auf "D:/ Drsktop/meine Datei" zu. Wie kann ich das bei android?

    3. Gibt es eine art jtable?
    Bzw. Alternativen dazu?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Sry wenn das der falsche Bereich ist oder es sowas in der Art schon gab... Ich weiß noch Nicht genau nach was ich eigentlich suche.


    Lg.

    Greg
  • Neu

    Hi erstnal danke für die Antwort:)

    1. Wie kann ich denn z.b von der Main auf eine andere klasse zugreifen? In java geht das mit "klassenname();"
    Geht das in Android auch so?

    2. Ich kann aber doch z.b mit Dateimanagern auf das Netzwerk zugreifen und auf Inhalte von Servern darin. Wie Programmier ich das? Also das ich auf Daten von Servern im Netzwerk zugreifen kann?

    3. Eine jtable ist eine Tabelle die man z.b sortieren kann, Zellen färben und So (excel?)
    Gibt's da sowas in der art?

    Lg.
    Greg
  • Neu

    1. nein es muss keine neue Bildschirmseite sein. Activity = Bildschirmseite erbt von Activity
    Kannst Klassen erstellen wie in Java auch ist nichts anderes ist Java. Zeige mal worum es geht.

    2. Netzwerk Funktionen must du auch selber Programmieren
    oder SAF Storage Access Framework
    developer.android.com/guide/to…rs/document-provider.html

    3.Tabellayout, Gridlayout
    developer.android.com/guide/topics/ui/declaring-layout.html
    developer.android.com/guide/topics/ui/layout/grid.html
    developer.android.com/referenc…d/widget/TableLayout.html
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P
  • Neu

    Hey also:
    die website hab ich im groben schon durch... deine vorschläge probier ich grade aus...
    (ich teste das auch erst bevor ich dazu jetzt weitere fragen stelle)
    1.aber noch zu was anderem: ich habe was von androit.network bzw. java.net als import gelesen...
    kann ich damit auf netzwerkserver zugreifen und z.b eine txt schreibe bzw auslesen?
    2. kann ich diesen emulator nur mit linux nutzen?

    LG greg
  • Neu

    was hast du für einen Rechner Intel oder AMD CPU. Bei AMD ist der haxm nicht so sinnvoll da musst du mal suchen da gab es auch einen Trick.
    Aber vor allen wenn du einen Intel hast hast du im BIOS auch die vt-x Funktionalität eingeschaltet. Welche Grafikkarte hast du.
    Ansonsten alternativen emulator Genymotion.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • Neu

    im Bios das hab ich an.
    Ich hab ja jetzt auch nicht des besten pc...
    Aber bisher kam er mit all meinen Ideen zurecht. (Grafikkarte ist auch nix besonderes sondern was gleich zu Beginn schon drinne war.
    Was mich stutzig macht ist das ich sobald ich Android Studio starte eine Datenträger Auslastung von dir 100% Hab. Dad geht zwar nach dem Start runter, aber sobald ich den Emulator starte hab ich wieder die 100 und muss den Emulator nach 10min über den Taskmanager beenden da nix mehr geht.
  • Neu

    1. Frage nach Intel oder AMD nicht beantwordet.
    2. Kann deine CPU überhaupt VirtualisierungsTechnologie
    intel.de/content/www/de/de/sup…000005486/processors.html
    3. welches System hast du Win 10 oder 7, bei win10 hast du auch acktuelle Grafikteiber Hardwarebeschleunigung activ
    4. Hamx ist Instaliert ?
    5. mit Z-CPU kannst du rausfinden ob VT-x verfügbar ist




    Gehe ich Richtig in der Annahme das der Emulator gar nicht startet und hängen bleibt?.
    Dann gehe mal In den AVD Manager und in die Konfiguration des Gerätes.

    Bei Grafics nicht Auto - einstellen und auch nicht Hardwarebeschleunigung.
    Geht nur wenn deine Grafikkarte und Treiber das unterstützen. Auto wird nicht immer richtig erkannt.
    Unter Win 10 haben ältere Karten oft Teiber Probleme.



    Unter Show Advansed Setings
    Bei CPU nur auf einen Kern stellen wenn keine Virtualisierung verfügbar ist.


    Leider antwortest du nur spärlich auf gestellte Fragen.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • Neu

    ja das tut mir auch leid... aber ich kenne mich damit halt nicht so aus und bevor ich was falsches sage...

    1. Intel

    2. Muss ich gucken, ich musste es im BIOS einschalten (das ging auch)

    3. Das versuche ich nachher zu beantworten... ist aber schonmal Windows 10

    4. Wollte ich über den sdk Manager machen... da hieß es das könnte ich nicht da das nur für Linux geht?!

    5. Auch nachher (sitze in der schule)

    der Emulator startet... das Handy ist zu sehen aber dann hängt er sich auf und ich muss ihn über den task... soll ich da trotzdem mal in den Einstellungen gucken?


    Danke für deine Geduld:|
  • Neu

    Hey hier ein Update:
    sämtliche Probleme des Emulators hab ich behoben. Und zwar prüfe ich die App direkt auf meinem Handy was innerhalb weniger sekunden geht :D

    ABER bzw. ENDLICH komme ich zu meiner ersten Code frage (fehlermeldungen o.O)... dafür hier erstmal die wichtigen code ausschnitte:

    Java-Quellcode

    1. //In der Main Class:
    2. public static String titel;
    3. public static String erscheinungsjahr;
    4. public static String laufzeit;
    5. public static String fsk;
    6. public static String server;
    7. static DVDVerwaltung dvdv;
    8. TextInputEditText name;
    9. TextInputEditText jahr;
    10. TextInputEditText zeit;
    11. Spinner fskspinner;
    12. Spinner serverspinner;
    13. fskspinner = findViewById(R.id.fsk_spinner);
    14. ArrayAdapter<CharSequence> fsk_adapter = ArrayAdapter.createFromResource(this, R.array.fsk_werte, android.R.layout.simple_spinner_item);
    15. fsk_adapter.setDropDownViewResource(android.R.layout.simple_spinner_dropdown_item);
    16. fskspinner.setAdapter(fsk_adapter);
    17. serverspinner = findViewById(R.id.server_spinner);
    18. ArrayAdapter<CharSequence> server_adapter = ArrayAdapter.createFromResource(this, R.array.server_werte, android.R.layout.simple_spinner_item);
    19. server_adapter.setDropDownViewResource(android.R.layout.simple_spinner_dropdown_item);
    20. serverspinner.setAdapter(server_adapter);
    21. name = (TextInputEditText)findViewById(R.id.titel1);
    22. jahr = (TextInputEditText) findViewById(R.id.erscheinungsjahr1);
    23. zeit = (TextInputEditText) findViewById(R.id.laufzeit1);
    24. //ab hier wirds interessant:
    25. titel = name.getText().toString();
    26. erscheinungsjahr = jahr.getText().toString();
    27. laufzeit = zeit.getText().toString();
    28. fsk = (String) fskspinner.getSelectedItem();
    29. server = (String) serverspinner.getSelectedItem();
    30. Menu.dvdv.dvdEinfuegen(new DVD(titel, erscheinungsjahr, laufzeit, fsk, server)); //Hier stürzt er ab...
    31. "java.lang.NullPointerException: Attempt to invoke virtual method 'boolean com.example.niklas.medienlister.DVDVerwaltung.dvdEinfuegen(com.example.niklas.medienlister.DVD)' on a null object reference
    32. at com.example.niklas.medienlister.Bearbeiten.onClick(Bearbeiten.java:108)"
    33. //Menu Class:
    34. public static DVDVerwaltung dvdv; //hier kommt das dvdv her...
    Alles anzeigen


    Ich hab schon herausgefunden das ich garnicht bis in die DVDVerwaltungsklasse komme... heißt er crasht vorher.
    In java ansich Funktioniert es. Nur für Android nicht.
    Hast du eine Idee woran das liegt? (Alle anderen dürfen natürlich auch ihre ideen mit mir teilen!)
  • Neu

    mein vorredner hat schon recht aber nicht ganz.

    Wenn du eine sgtatic Methode hast brauchst du sie nicht nochmal zu definieren static DVDVerwaltung dvdv; müsste so nicht sein.

    public static DVDVerwaltung dvdv; //hier kommt das dvdv her... ist aber keine Definition für eine Methode.

    Menu.dvdv.dvdEinfuegen(new DVD(titel, erscheinungsjahr, laufzeit, fsk, ....
    Wenn eine klasse Menu hast und in der eine static Methode dvdEinfugen ist
    Muster der zuggrif so aussehen
    Menu.dvdEinfuegen(new DVD(titel, erscheinungsjahr, laufzeit, fsk,
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P