Einbinden einer Cloud

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einbinden einer Cloud

    Guten Tag,
    ich bin blutiger Anfänger in der App-Entwicklung und versuche, bevor ich mit dem Code Starte, erstmal zu Analysieren wie ich am Besten vorgehen sollte und
    was für mich am Anfang auch realisierbar ist.
    Ich brauche für meine App eine Dateiverwaltung, in der meine mit der App erzeugten Daten (z.B. ein aufgenommenes Bild) gesichert werden.
    Dies könnte ich auf dem Telefonspeicher realisieren. Allerdings geht der Trend bekanntermaßen immer weiter in Richtung Cloud.
    Damit stellt sich mir die Frage, ob ich nicht die bspw. mit dem Handy gemachten Bilder auch von der App direkt in einer Cloud speichern lassen kann.

    Hat damit vielleicht schon jemand Erfahrung gesammelt und könnte mir einen Tipp geben wie ich das am Besten angehen kann?

    Es geht hierbei um elementare Funktionen wie das Anlegen eines Ordners oder das Abspeichern von Dateien in der Cloud. Allerdings soll dafür keine weitere Interaktion mit
    dem User nötig sein. Vielleicht gibt es ja eine Art Schnittstelle mit einer API (von der Cloud) mit der ich Operationen von meiner App aus auf dem Cloudspeicher ausführen kann?


    Und ist dies im Vergleich zu einer auf dem Telefonspeicher realisierten Variante sehr viel schwieriger und Umfangreicher? oder sogar eher einfacher?

    Freue mich über jeden Tipp oder Einschätzung/Meinung:)
  • Hi,

    Grundsätzlich kommt es auf die Cloud an, die du benutzen möchtest. Einige Anbieter haben ein SDK für Java oder Android. Andere gehen den Weg über REST-Anfragen. Einheitlich ist es aber fast nirgends.
    Daher am besten Mal einen Anbieter raussuchen damit wir dir konkretere Angaben geben können.
    Du musst aber wahrscheinlich zumindest mehr in Sicherheit und vermehrten Aufrufen rechnen. In wie weit das Problematisch wird, hängt von deiner Erfahrung ab ;)
    MfG,
    Christopher

    Eine gewisses Maß an Freundlichkeit kann man auch von Menschen im Internet erwarten.
    Das Forum basiert komplett auf der Freiwilligkeit ihrer Nutzer und diese sollen sich wohlfühlen! Daher seid bitte freundlich. Danke
  • Danke für die Antwort ^^


    Das hört sich doch ganz gut an.

    Ich würde hierzu wahrscheinlich Google Drive wählen.
    Hierzu hab ich von Google ein Tutorial mit einer SDK gefunden.

    developers.google.com/drive/android/examples/

    Wäre dies der richtige und aktuelle Weg etwas Solches zu realisieren ?

    Sehe ich das soweit richtig, dass es tendenziell weniger Aufwand ist mit einer SDK zu arbeiten als
    den Weg bei bspw. Dropbox über REST-Anfragen zu gehen ?
    Unter der Voraussetzung, dass wirklich eine ordentliche RESTful API vorhanden ist.
  • Das wäre denke ich für Google Drive der richtige Weg ja.

    Auch SDKs können Rest-Anfragen enthalten. Dir bleibt es allerdings erspart, die Authentifizierung, das Verwalten der Sitzung, und das zusammenbauen der Anfragen, wenn du ein SDK benutzt. Das spart natürlich Zeit. Manchmal wird auch beides angeboten und man kann frei wählen je nachdem ob das SDK den Bedarf an Funktionalität deckt. Da unterscheidet sich Android nicht von Desktopentwicklung.
    MfG,
    Christopher

    Eine gewisses Maß an Freundlichkeit kann man auch von Menschen im Internet erwarten.
    Das Forum basiert komplett auf der Freiwilligkeit ihrer Nutzer und diese sollen sich wohlfühlen! Daher seid bitte freundlich. Danke