Android Datenbankzugriff

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Android Datenbankzugriff

    Hallo liebe Community,
    ich will demnächst mit der Android Programmierung anfangen und belese mich momentan sehr aktiv, meine Programmierkenntnisse sind vor allem im Bereich Java vorhanden. Jetzt plane ich eine ganz spezielle App, bei der ich vom Smartphone auf einen lokalen MySQL Server zugreifen will. Da ich bis jetzt nur lokale MySQL Server und lokale Abfragen benutzt habe, fehlt mir da etwas die Erfahrung. Wie sollte ich das am Besten realisieren?


    mfG.
    Halo1982

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von halo1982 ()

  • Web Schnittstelle.
    REST (oder SOAP) API.
    Der Einfachheit halber jsonAPI.
    Datenbank so designen, dass Änderungen leicht und leichtgewichtig abgeglichen werden können. (a.k.a. 'Gelöschtes ausflaggen' vs. 'Kommentarlos wegwerfen')
    Finger weg von lokalem Gedöns.

    --

    Ansonsten: Wie bei Java auch via Sockets verbinden und eventuell einen DatabaseHelper basteln, der die Kommunikation übernimmt.
    Wirklich wirklich nur tun, wenn das ausschließlich intern im abgetrennten Subnetz mit in der Datenbank integrierter ACL benutzt wird.

    Also vermutlich eher Finger weg.
    Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
    Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
    Daraus folgt: je mehr Käse, desto weniger Käse.

    »Dies ist ein Forum. Schreibt Eure Fragen in das Forum, nicht per PN!«