Android Studio - Fehlermeldung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Android Studio - Fehlermeldung

    Hallo zusammen,

    da ich ein Neuling in Sachen Android App Entwicklung bin, stelle ich mal meine Frage hier in der Hoffnung, dass jemand auch mit diesem Problem schon konfrontiert wurde. ;)

    Ich habe das Android Studio 3.2.1 ( Betriebssystem macOS High Sierra Version 3.2.1) runtergeladen und installiert. Soweit alles gut. Dann habe ich mal ein paar Testcodes in der Funktion 'main' erstellt und wollte diese ausführen lassen, um das Ergebnis in der Konsole sehen zu können. Als ich dann den 'Run' Button betätigte, wurde mir eine Fehlermeldung "Error running... Class not found in module 'app'" angezeigt.

    Ich habe Screenprints der Fehlermeldung sowie meines Codes hier mitgepostet. Nun weiss ich nicht, ob da noch Einstellungen in Android Studio von Nöten sind und falls ja, wo und welche?

    Im Weiteren habe ich versucht auch in Google nachzuschauen, ob diese Art von Fehler schon mal gepostet wurde, aber fand diesbezüglich nichts. Auch habe ich Android Studio komplett gelöscht und nochmals frisch installiert, aber auch dies half leider nichts.

    Danke schon mal für alle Tipps / Hinweise und Hilfeleistungen!
    Bilder
    • Bildschirmfoto 2018-10-17 um 15.31.01.png

      13,66 kB, 479×62, 20 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2018-10-17 um 15.31.54.png

      135,08 kB, 768×466, 30 mal angesehen
  • hallo
    In android gibt es keine Main Methode. Das was du machen willst ist normales Java.
    Hier arbeitest du auf einem Framework. Und da musst du ein Klasse von Activity ableiten.

    Erstelle dir ein neues Projekt und du wirst sehen wie die Projektstucktur unter Android ist.

    Ps. Sehe gerade das du in Kotlin programmieren willst auch da gibt es keine Main wie in einen normalen Kotlin Programm zb. für Pc.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • Das ist nicht ganz richtig. Man kann durchaus neue Main-Methoden erstellen und unter Android-Studio starten, sie laufen dann halt aber nur Lokal auf dem PC.
    Sobald die App gebaut wird, wird natürlich die Activity benutzt die im Manifest hinterlegt ist.

    Also auf den grünen Play-Button neben der Main-Methode sollte er klicken können und auch die App ganz normal starten (dabei wir dann allerdings nicht sein code aufgeführt)
  • Hallo Rapier,

    herzlich willkommen hier.
    Ich selber bin blutiger Anfänger in Sachen Android Apps und stand auch vor nunmehr drei Monaten vor der gleichen Situation. ?(
    Android Studio heruntergeladen und erste Gehversuche mit Hilfe von Tante Google gemacht.

    Bei genau Deinem Problem kann ich leider nicht helfen. Da ich unter Windows unterwegs bin und mich für JAVA entschieden habe.

    Ich ersehe das Du KOTLIN gewählt hast. Ist das Zufall oder Absicht?

    Egal, als Tipp, so von Anfänger zu Anfänger... durchhalten und nicht verzweifeln. Du wirst noch Fehlermeldungen, rote Wellenlinien und rote Farbe sehen bis der Arzt kommt. Versprochen.... ^^

    Falls Du nicht auf KOTLIN festgefahren bist.... schau mal hier rein:
    programmierenlernenhq.de/android-app-programmieren-tutorial/
    damit habe ich meine ersten Schritte gemacht.

    Auch wenn ich Dir nicht direkt helfen konnte, wünsche ich Dir viel Spass und Freude bei der Entwicklung..... auch die Verspreche ich Dir. :saint:
  • @Xcreen
    Also ich glaube du verwechselt hier etwas . Ich denke du meinst nicht Android Studio sondern IntelliJ IDEA. In dieser Fast gleich aussehenden Umgebung kannst du Java Programme für den PcErstellen.

    Selbst wenn das auch im Studio möglich ist . Was bringt es dir oder Ihm er will mit Sicherheit eine App entwickeln und da gibt es keine Main als Programm einstig.
    Ob Kotlin oder java ein main gibt es bei beiden nicht.
    Mit gibt meine ich wird bei Android nicht verwendet , in der Sprache gibt es das schon.

    Außerdem wird er noch Anfänger sein und da sollte man ihn nicht solche Flausen in den Kopf setzen das verwirrt nur.

    Er wird sich wohl bewust für das Studio entschiden haben weil er eine app schreiben Will .
    Bitte mach es den Anfängern nicht noch schwerer.


    Also auf den grünen Play-Button neben der Main-Methode sollte er klicken können und auch die App ganz normal starten (dabei wir dann allerdings nicht sein code aufgeführt)
    Das hat dann aber nichts mit einer App zu tuen.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • Danke mal an alle für Eure Hilfe! :)

    Noch ein paar Zusatzinfos von meiner Seite. Ich habe bewusst Kotlin gewählt, da ich diese Programmiersprache lernen möchte bzw. versuche, wenn mal das Teil laufen würde und betreffend den 'Run' Buttons habe ich schon mal alle durchgeklickt, d.h. den oberen grünen in der Menü-Leiste sowie den kleinen Run-Button neben meinem Code sowie einen Run-Button, der sich in bzw. neben der Konsole unten 'befindet'.

    Was ich noch in der Zwischenzeit feststellen konnte, dass wenn ich einen oder mehrere dieser Run-Buttons mehrfach betätigt habe, dann erscheint unten in der Konsole der Output meines Codes und beim wiederholten Male kommt dann wieder die gleiche Fehlermeldung wie im Screenshot beschrieben.

    Als 'Test' habe ich Android Studio noch auf meinem zweiten Mac installiert und das gleiche Problem/Verhalten zeigt sich dort auch! :(
  • Hallo

    Der Fehler den das Studio ausgibt hat weiniger mit der Installation zu tun.


    Eher damit wie du versuchst zu Programmieren .


    Wie ich schon sagte wird in einer Adroid app nicht die Methode Main benutz. Die bei Desktop System der Programm einstieg ist.


    Eine Android App besteht aus einer speziellen Projekt Stuckatur. Das ist bei Java so und auch bei Kotlin.


    Zu beginn einer App solltest du ein Neues Projekt anlegen.

    Das machst du im Haupt Menü mit „Start a new Android Studio Project“

    Schau mal hier big-app.de/erstelle-dein-erstes-android-projekt-1/

    Dabei must du wenn du mit Kotlin arbeiten willst auf der ersten Dialog Seite auch Kotlin anhaken.

    So sollte nun deine MainActivity.kt aussehen.

    Quellcode

    1. package com.example.joerg.myapplication
    2. import android.support.v7.app.AppCompatActivity
    3. import android.os.Bundle
    4. class MainActivity : AppCompatActivity() {
    5. override fun onCreate(savedInstanceState: Bundle?) {
    6. super.onCreate(savedInstanceState)
    7. setContentView(R.layout.activity_main)
    8. }
    9. }
    Alles anzeigen





    es wurde eine neue Klasse erstell die von AppCompatActivity erbt abgeleitet wurde.

    Deine Einstiegs Funktion in Kotlin Spricht man von Funktionenist wie in Java „onCreate(..)“

    Dies ist eine Callback Methode Funktion die vom System beim Start der APP mit als erstes aufgerufen durchlaufen wird . Das kannst du bei Android als deine Main Funktion ansehen .
    unter dem "setContentView" ( Was dein Layout lädt) kannst du deinen test Code eingeben.


    Links Im Android Studio wirst du eine Ordner Struktur mit verschiedenen Dateien finden all diese gehören zum Android Projekt.

    Was die im Einzelnen bedeuten führt hier leider zu weit.

    @Snace3000 hat die einen guten link gegeben in den schon viel erklärt wird. Ist zwar Java für Kotlin habe ich jetzt nichts gleichwertigen parat. Da die meisten fangen mit Java an und steigen etwas später auf Kotlin um . Würde ich dir für den Anfang auch empfehlen.

    Für deine ersten gehversuche in Kotlin würde ich dir einen Online Emulator empfehlen.
    Da hast du auch eine richtige Konsole zu Ausgabe und kannst auch deine Main Funktion benutzen.
    try.kotlinlang.org/#/UserProje…2kgaqvm6e7lsaglgnt00u3cb1
    Da brauchst du dich auch noch nicht mit den etwas speziellen Framwork von Android zu beschäftigen.
    Bilder
    • Unbenannt.png

      117,23 kB, 1.280×1.024, 28 mal angesehen
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • noch eine frage zu deinem Problem wie sieht dein Gradle file aus?

    Quellcode

    1. apply plugin: 'com.android.application'
    2. apply plugin: 'kotlin-android'
    3. apply plugin: 'kotlin-android-extensions'
    4. android {
    5. compileSdkVersion 28
    6. defaultConfig {
    7. applicationId "com.example.joerg.myapplication"
    8. minSdkVersion 15
    9. targetSdkVersion 28
    10. versionCode 1
    11. versionName "1.0"
    12. testInstrumentationRunner "android.support.test.runner.AndroidJUnitRunner"
    13. }
    14. buildTypes {
    15. release {
    16. minifyEnabled false
    17. proguardFiles getDefaultProguardFile('proguard-android.txt'), 'proguard-rules.pro'
    18. }
    19. }
    20. }
    21. dependencies {
    22. implementation fileTree(dir: 'libs', include: ['*.jar'])
    23. implementation"org.jetbrains.kotlin:kotlin-stdlib-jdk7:$kotlin_version"
    24. implementation 'com.android.support:appcompat-v7:28.0.0'
    25. implementation 'com.android.support.constraint:constraint-layout:1.1.3'
    26. testImplementation 'junit:junit:4.12'
    27. androidTestImplementation 'com.android.support.test:runner:1.0.2'
    28. androidTestImplementation 'com.android.support.test.espresso:espresso-core:3.0.2'
    29. }
    Alles anzeigen
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P
  • @jogimuc: Vielen lieben Dank für Deine ausführliche Hilfe!!! :)

    Also meine MainActivity.kt sieht ganz genau gleich aus wie Dein Quellcode. Mein Gradle file sieht auch gleich aus, ausser bei der minSdkVersion = 26 sowie targetSdkVersion = 28. Siehe Quellcode:

    Quellcode

    1. apply plugin: 'com.android.application'
    2. apply plugin: 'kotlin-android'
    3. apply plugin: 'kotlin-android-extensions'
    4. android {
    5. compileSdkVersion 28
    6. defaultConfig {
    7. applicationId "com.ibsoft.kotlinfun"
    8. minSdkVersion 26
    9. targetSdkVersion 28
    10. versionCode 1
    11. versionName "1.0"
    12. testInstrumentationRunner "android.support.test.runner.AndroidJUnitRunner"
    13. }
    14. buildTypes {
    15. release {
    16. minifyEnabled false
    17. proguardFiles getDefaultProguardFile('proguard-android.txt'), 'proguard-rules.pro'
    18. }
    19. }
    20. }
    21. dependencies {
    22. implementation fileTree(dir: 'libs', include: ['*.jar'])
    23. implementation"org.jetbrains.kotlin:kotlin-stdlib-jdk7:$kotlin_version"
    24. implementation 'com.android.support:appcompat-v7:28.0.0'
    25. implementation 'com.android.support.constraint:constraint-layout:1.1.3'
    26. testImplementation 'junit:junit:4.12'
    27. androidTestImplementation 'com.android.support.test:runner:1.0.2'
    28. androidTestImplementation 'com.android.support.test.espresso:espresso-core:3.0.2'
    29. }
    Alles anzeigen
    Im Weiteren habe ich die separate Kotlin Datei, wo sich die von mir eingefügte fun main Funktion gelöscht und stattdessen mal meinen Testcode direkt MainActivity.kt eingefügt. Siehe den Screenprint. Es gab jetzt keine Fehlermeldungen mehr und den Output des Codes ist in der Konsole ersichtlich. Auch der Emulator läuft jetzt problemlos sprich die App erscheint im Emulator. Natürlich nur mit der 'Hello World' Meldung.

    Was ich da gemacht habe mit der fun main Funktion ist wohl absolut falsch :-/ , da es sich wie eine zweite Einstiegsfunktion verhält und eine Fehlfunktion damit auslöst?! Oder sehe ich das falsch?
  • hi was genau steht den bei min und traget sdk ?
    Min kleiner als 26 geht glaube nicht.
    Die Target Version solte auch im sdk Manager installiert sein.

    übrigens habe ich es auch mal versucht eine fun Main auszuführen. Die wurde bei ausgeführt, und Konsolausgaben wurden in der Konsole angezeigt.

    Das geht zwar macht aber absolut keinen Sinn wenn du eine App schreiben willst.

    Wenn du die Main im studio ausfürst ist das nichts anderes als dei von mir schon genante Online IDE.
    Um mal schnell was zu testzen ok, aber da benutze ich eine Onlin IDE.

    Also wenn du eine Abb schreiben willst musst du dich mit dem android Framework auseinander setzen.

    Ich persönlich schreibe nicht in Kotlin. Komme zwar etwas klar damit ist aber nicht so mein ding.

    Denke du wirst beides etwas bringen müssen den die meisten Hilfen und android Einsteiger Bücher sind in Java.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • @jogimuc: OK, dann bin ich auch beruhigt! :)

    Übrigens, nochmals vielen Dank für Deine Hilfe! Ich konnte nun auch mein Motorola Phone dank Deiner Hilfe mit Android Studio koppeln und nun kann ich nicht nur mit dem Emulator, sondern auch mit einem echten Device testen!

    Eine Frage hätte ich noch. Gibt's einen 'Dankeschön Button' in diesem Forum, damit ich Deine Hilfe entsprechend würdigen kann? Habe noch nichts dergleichen gefunden oder schlicht gesehen.