Ranking-Verluste im Google Play Store

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ranking-Verluste im Google Play Store

      Hi,

      vermutlich hat jeder, der mindestens eine App im Google Play Store darüber gelesen:

      Z.B.
      t3n.de/news/android-app-downloads-1091626/
      heise.de/newsticker/meldung/Pl…enzgrundlage-4093046.html
      mobiledevmemo.com/the-google-p…nge-and-the-peril-of-aso/
      etc..

      Ich habe seit der Nachricht auch einige merkwürdige Effekte im Google Play Store bemerkt, obwohl die meisten meiner Apps eine hohe Retention Rate, Sehr niedrige Crash Raten und wenige Uninstalls haben.

      Ich wollte hier mal fragen, ob es jemanden erwischt hat und darüber diskutieren, woran es evtl. gelegen haben könnte.
    • Moin,

      Ich denke, dass man erst gar nicht versuchen sollte die Änderungen zu verstehen :-X

      Aber lass mich mal spekulieren:
      Wenn man die Vergangenheit betrachtet dann ist es doch so, dass Google immer dann die Algorithmen / Regeln geändert hat, wenn einige es missbraucht haben.
      Ich erinnere mich da speziell an die Tags in den Beschreibungen oder die Appnamen die bekannte Namen beinhalteten.
      Da aber genau diese direkten Daten für die Apps manipulierbar sind, greift wahrscheinlich Google immer weiter auf Meta-Daten zurück.
      Daher denke ich kann gut sein, dass wie manche Medien bzw. Kommentatoren es vermuten, die Größe oder das Revenue des Entwicklers mit in die Bewertung der "Anzeigbarkeit" bzw Auffindbarkeit/Ranking mit rein genommen werden. Vllt. auch die Kompatibilität der App, welche Libraries genutzt werden etc. pp.

      Und wenn man es betrachtet, kann das alles gut sein, denn was sind unabhängige Entwickler oft?
      Klein und Hobbymäßig! Es sind kleine Entwickler mit einer handvoll Apps, die nicht auf jede neue API aufspringen und viel Zeit und Geld investieren können, nur für ein Feature. Evtl. kommt dann auch dazu, dass man Werbekunden stärker "helfen" möchte.

      Es kann also meiner Meinung nach viele Erklärungen dafür geben. Die Frage ist nur, wie lange bleibt die Gewichtung und wie lange bleibt es evtl. unentdeckt. Denn sobald öffentlich bekannt ist, was zu dem Abstrafen führt, wird es wieder besser ;)
      MfG,
      Christopher

      Eine gewisses Maß an Freundlichkeit kann man auch von Menschen im Internet erwarten.
      Das Forum basiert komplett auf der Freiwilligkeit ihrer Nutzer und diese sollen sich wohlfühlen! Daher seid bitte freundlich. Danke
    • Ich glaube nicht, dass Google das Ranking von verwendeten APIs abhängig macht. Aber z.B. die Größe einer App könnte eine Rolle spielen (Das wurde ja auch während der Google IO 2017 mehrfach erwähnt). Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass Google nun Fake-Installs / Fake-Bewertungen nun besser erkennt und diese dann entsprechend ausfiltert.

      Google ist immer daran interessiert, dem Nutzer das Beste Suchergebnis zu liefern also werde wohl auch User-Signals immer mehr in das Ranking einfließen. Das ist in dem Fall ja auch recht einfach für Google zu erkennen da jede Installation / Deinstallation / Nutzung / Bewertung / etc. genau getrackt werden können. Dass es dann vor allem die Kleinen trifft ist auch nicht verwunderlich, da es den großen App-Studios leichter Fällt, richtig gute Apps zu realisieren und diese dann auch mit ordentlich Marketing-Budget und echten Downloads zu pushen.

      Meine Apps sind alle kostenlos und werbefrei - Google verdient also keinen Cent an meinem Apps (genau wie ich) und hat mein Ranking (wenigstens für die Suchbegriffe die ich beobachte - z.B. stopwatch Platz 2) nicht geändert. Dementsprechend sind meine Downloads auch nicht weniger geworden. Was ich aber beobachte, ist dass die Anzahl der Installationen auf aktiven Geräten seit 4 Tagen leicht fällt - das habe ich ende April das letzte mal gesehen. D.H. ich habe deutlich mehr Installationen als Deinstallationen und trotzdem sinkt die Anzahl der Installationen auf aktiven Geräten. Wie kann das sein?
    • Hey ich misch mich mal kurz ein :)
      Weil du das mit der App Größe erwähnst.. Google hat doch jetzt das Generate App Bundle mit ins Studio rein genommen und laut dem was ich auf der Google Seite lese verkleinert das die App bzw. Splitted sie die iwie(Hab das noch nicht ganz verstanden).
      Hab ich hier nachgelesen: developer.android.com/guide/ap…utm_source=android-studio
      Vielleicht hat ja das jetzt auch was mit dem Ranking zu tun.
    • Das wirkt sich ganz bestimmt auch auf das Ranking aus, aber momentan nutzen nur seeeeeeeeeeehr wenig Apps dieses neue Feature. Auch instant Apps sind bisher kaum zu finden.

      Habe gerade in der Mittagspause mal kurz eine kleine Auswertung gemacht und das Ganze in einen Chart verpackt. Laut dem Chart sind die Änderungen anfang Juni nichts Besonderes. Allerdings sind gestern vergleichsweise viele Änderungen im Ranking aufgetreten.

      dieletztedomain.de/wp-content/uploads/2018/07/ranking.html

      Diese Auswertung basiert auf ~600 (englischen) Keywords, für die ich täglich die Rankings (1-100) im Google Play Store überwache. Die Daten speichere ich in einer Elasticsearch Datenbank. Basierend auf den Daten habe ich ein kleines Skript gebaut, mit dem ich die Ranking-Änderungen pro Tag aufsummiere und dann durch die Anzahl der Suchbegriffe teile. Das Ergebnis ist unter dieletztedomain.de/wp-content/uploads/2018/07/ranking.html zu finden.

      Es scheint, dass die Ranking Updates nun erst in Deutschland ankommen.
    • michael schrieb:

      Meine Apps sind alle kostenlos und werbefrei - Google verdient also keinen Cent an meinem Apps (genau wie ich) und hat mein Ranking (wenigstens für die Suchbegriffe die ich beobachte - z.B. stopwatch Platz 2) nicht geändert. Dementsprechend sind meine Downloads auch nicht weniger geworden. Was ich aber beobachte, ist dass die Anzahl der Installationen auf aktiven Geräten seit 4 Tagen leicht fällt - das habe ich ende April das letzte mal gesehen. D.H. ich habe deutlich mehr Installationen als Deinstallationen und trotzdem sinkt die Anzahl der Installationen auf aktiven Geräten. Wie kann das sein?
      Wie du schon schreibst ist das die Zahl der Installationen auf aktiven Geräten. Heißt, wenn die Geräte mit Installationen nun ohne Deinstallation zu inaktiven werden, fällt deine Zahl trotzdem.

      Bundles und Instant-Apps sind meiner Meinung nur noch mehr Aufwand was zumindest das Warten einzelner Bugs auf einzelnen Geräten angeht. Gibt es zwar weniger meine ich mittlerweile, aber dennoch ein Paar. Auch sind sie meiner Ansicht nach nur nützlich, wenn die App entsprechend groß ist oder du ein Markt bedienen willst, wo Daten extrem teuer sind. Das hilft Firmen ungemein ihre App zu pushen auch auf den neuen Märkten aber du brauchst halt dann Man-Power und auch Geld für z.B. Übersetzungen etc.

      User signalisieren aber ab und zu auch nicht ob die App gut ist. Beispiel: Ich suche einen Songtitel. Lade mir eine von Google vorgeschlagene App herunter, benutze Sie und deinstalliere sie wieder. Sollte das zu einer Abwertung führen? Ich finde Nein!

      Weiterhin hatte Google ja auch angekündigt die Target-API anzuheben (android-developers.googleblog.com). Könnte auch jetzt aber schon zu einer Abwertung führen, wenn du noch auf einem API Level unter 26 (Android 8.0) bist.
      MfG,
      Christopher

      Eine gewisses Maß an Freundlichkeit kann man auch von Menschen im Internet erwarten.
      Das Forum basiert komplett auf der Freiwilligkeit ihrer Nutzer und diese sollen sich wohlfühlen! Daher seid bitte freundlich. Danke
    • Kogoro-Christopher schrieb:

      Weiterhin hatte Google ja auch angekündigt die Target-API anzuheben (android-developers.googleblog.com). Könnte auch jetzt aber schon zu einer Abwertung führen, wenn du noch auf einem API Level unter 26 (Android 8.0) bist.
      Ach ja, das Thema habe ich auch noch irgendwo in der Schublade. Für meine eigenen (wichtigen :) ) Apps habe ich das natürlich schon geändert, aber dass Google dies als Ranking Kriterium verwendet ist natürlich möglich. Ich werde mal checken, ob ich irgendwie an Daten komme, mit denen man diese These bestätigen könnte.

      An dem folgenden Beispiel kann man das sehr gut erkennen. Bei den Installationen auf aktiven Geräten ist ein deutlicher Knick am Ende der Kurve zu erkennen. So einen Knick habe ich in den letzten 180 Tagen nur ein einziges mal (~ Anfang Mai 2018) beobachtet.

      youtu.be/XWJZeCdw5sU
    • Google scheint gerade massiv an der Google Play Statistik zu arbeiten. Jetzt ist bei mir wieder alles gut. Zum Glück habe ich heute Morgen ja ein Video aufgenommen. Vergleicht man nun ca. Sekunde 16 von dem Video unter youtu.be/XWJZeCdw5sU mit dem folgenden Screenshot sieht man, dass die Daten der letzten 3 Tage sich plötzlich geändert haben.
      [IMG:http://www.dieletztedomain.de/wp-content/uploads/2018/07/Screenshot_20180705-142533.jpg]
      Sehr komisch das Ganze im Moment. Am Besten ist es wohl einfach mal eine Woche lang die Google Play Konsole nicht mehr zu öffnen und dann mal sehen ... Im Idealfall hat sich dann alles wieder beruhigt :)
    • michael schrieb:

      Sehr komisch das Ganze im Moment. Am Besten ist es wohl einfach mal eine Woche lang die Google Play Konsole nicht mehr zu öffnen und dann mal sehen ... Im Idealfall hat sich dann alles wieder beruhigt
      Ja das denke ich auch :P
      Wie schon am Anfang erwähnt, kann man nur rätseln...
      MfG,
      Christopher

      Eine gewisses Maß an Freundlichkeit kann man auch von Menschen im Internet erwarten.
      Das Forum basiert komplett auf der Freiwilligkeit ihrer Nutzer und diese sollen sich wohlfühlen! Daher seid bitte freundlich. Danke
    • Neu

      Analog zu dem bekannten SEO Weather Report habe ich mal einen ASO Wetter Report erstellt. Das ganze ist noch Beta, funktioniert aber schon ganz gut. Die Daten werde jeden Tag so gegen 11 Uhr aktualisiert und man kann sich schnell einen Überblick darüber verschaffen, ob Google gerade den Ranking-Algorithmus im Play Store ändert.

      app-promotion.org/asoweather/

      Fragen und Anregungen dazu immer gerne hier im Forum.