Android SDK standalone herunterladen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Android SDK standalone herunterladen

    Guten Tag,
    ich habe angefangen, unter Windows 10 / Processing Android Apps zu entwickeln. Für die Einrichtung von Processing wäre es sehr praktisch, wenn man ein freistehendes SDK bekommen könnte. Bislang habe ich nur den Weg über eine Installation von Android Studio gefunden, was recht umständlich ist, vor allem wenn man Android Studio garnicht nutzen möchte. (Es geht darum, ein Tutorial zu schreiben, daher wäre es toll, einen einfachen Weg aufzuzeigen)

    Auf dieser Seite wird einem zwar ein Download angeboten...
    developer.android.com/sdk/download.html
    ...aber wenn man den Button drückt, heißt es:
    "You have not selected an SDK version. Please return to the SDK Archives page"
    Wo das sein soll ist aber nicht klar.

    Hier werden nur uralte Versionen angeboten
    developer.android.com/sdk/older_releases.html

    Mir ist auch der Zusammenhang zwischen SDK-Versionen und Java Versionen nicht ganz klar. Processing nutzt Java 8. Könnten denn ältere Android SDK Versionen da funktionieren? Oder muß es Oreo sein?

    Für jeden Hinweis dankbar: nossek
  • Download des letzten SDK:
    dl.google.com/android/repository/platform-27_r01.zip

    Andere Dateinamen finden sich hier drin:
    dl.google.com/android/repository/repository2-1.xml

    Einfacher geht es latürnich mit dem SDK Manager vom Android Studio.


    Android Studio ab Version 3 unterstützt Java 8 aber nur Teile des Sprachstandards:
    developer.android.com/studio/write/java8-support.html

    Wenn irgendwas nicht funktioniert, dann einfach für Zielplattform Java 6 übersetzen lassen (kann man über Compileroptionen steuern).
  • Danke jogimuc,

    jogimuc schrieb:

    Mal eine Frage was soll das eigentlich werden?
    Ich schreibe ein Tutorial, wie man unter Processing Android Apps entwickelt. Ich möchte den Weg der Einrichtung von Processing für die App Entwicklung für alle Platformen beschreiben. Unter Linux lädt Processing das SDK mehr oder weniger automatisch herunter und alles läuft dann prrächtig. Unter Windows geht das leider nicht.

    Der einzig gangbare Weg, den ich bisher unter Windows gefunden habe läuft über eine Installation von Android Studio, was ja irgendwie unsinnig und umständlich ist, wenn man eigentlich mit Processing entwickeln will.

    Der Link, den Du mir geschickt hast, verweist auf ein zip-file, das einen Ordner "tools" enthält. Das, was bei mir unter Processing als SDK funktioniert (und so von Android Studio da hingeschrieben wurde) findet sich unter folgendem Pfad: C:\Users\meinname\AppData\Local\Android\Sdk

    Das Verzeichnis Sdk ist 2 GB groß und enthält u.a. einen Ordner, der "tools" heisst, daneben noch "build tools, emulator, extras, platforms, platform-tools und system-images. Offenbar braucht Processing diesen ganzen Ordner, und nicht nur die tools.

    Die Frage ist jetzt: meinen wir dasselbe, wenn wir von SDK sprechen?

    Danke für Deine Mühe
  • Wo kann ich das Processing für win laden um es mir mal anzuschauen?
    Früher gab es einen standalone sdk Manager der bei android stdio dabei war der war im sdk Ordner. Weiß nicht genau ob auch heute noch der sdk Manager als standalone verfügbar ist.
    Schaue mir es bei Gelegenheit mal an.
    Ein Feedback auf Tipps ist auch schön. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jogimuc ()

  • jogimuc schrieb:

    Wo kann ich das Processing für win laden um es mir mal anzuschauen?
    Processing für Windows gibt es hier:
    processing.org/download/
    (btw. sehr schöne Sprache, wenn man mit Grafik und Animation experimentieren mag. Nimmt einem einiges ab, was unter Java etwas komplizierter ist und ist aber genauso schnell...)

    Wenn Du den Android Mode testen willst:
    – Processing öffnen
    – Drop Down Menü oben rechts (wo "Java" steht): "Modus hinzufügen" auswählen
    – Es öffnet sich der Contribution Manager. Dort "Android Mode" auswählen.
    – warten...
    (ggf. neustart Processing)
    – Jetzt kannst Du Android Mode auswählen
    – Dann kommt besagte Meldung, sinngemäß "automatisch herunterladen" (bricht bei mir ab, wäre dankbar für eine Rückmeldung, ob bei Dir auch?) oder eben "pfad auf SDK eingeben".

    Naja und der Pfad muss dann wie gesagt auf
    C:\Users\meinname\AppData\Local\Android\Sdk
    zeigen (muss man per Text eingeben, da AppData unsichtbar ist)
    Zumindest hat bei mir Android Studio das da hingeschrieben...

    Bin gespannt auf Dein Feedback. Danke.