PinnTech die Digitale Pinnwand

  • PinnTech die Digitale Pinnwand

    Schönen Guten abend,

    ich habe seit einigen Tagen eine Idee im Kopf, die ich gerne mit weiteren Entwicklern umsetzen möchte.

    Es geht mir um eine Digitale Pinnwand oder wie ich es nenne PinnTech :P, zb als ein 27" lcd touch der anstatt der herkömmlichen Pinnwand an der Wand hängt. Diesem könnte man ein Raspberry Pi gönnen auf dem zb android läuft.

    und eben eine App für das Handy etc, wenn man dann zb einen termin einträgt wird er auch auf der Pinnwand angezeigt, selber Pins schreibt oder sonstiges.
    Natürlich für mehrere Personen im Haushalt.

    Man kann sich dann zb alle termine für die kommende woche anzeigen lassen oder für den Tag. Es soll einen aber auch am Morgen an Termine erinnern. Durch popups etc.

    Natürlich soll es noch erweiterbar sein, Aktuelles wetter, news feed's etc.

    Da gibt es noch vieles was einem einfällt, (zb noch müllabfuhr).

    Verknüpfungen zur Google api ( Kalender) wäre noch möglich.

    Ich sehe es bei mir selber jeden Tag, man bekommt einen Termin oder will noch was erledigen. Auch wenn man es aufschreiben tut geht es manchmal unter. Mit PinnTech wäre dies dann Vergangenheit.

    Hoffe ich konnte es einiger Maßen gut rüberbringen.

    Was haltet ihr davon? Bzw jemand Interesse an der Mitarbeit?

    Finanzielle Mittel stehen für das Projekt zur Verfügung. Ich selber arbeite normaler Weiße mit PHP, HTML, JS, MYSQLI, usw. deshalb wären Leute mit sehr guten Kenntnissen mit Android Apps von vorteil.

    Mfg
  • hi,

    ich finde gut dass du dir gedanken machst, aber in dem falle sehe ich nicht die notwendigkeit für eine solche wall. Die wenigsten werden das geld und den platz haben sich eine solche wall in die wohnung zu hängen die nur so wenig tut. Wenn einem das Smartphone für diese aufgaben nicht reichen wäre es mMn. sinnvoller ein vollwertiges android auf das raspi zu bringen und auf der wall die android notifications anzuzeigen. Man bekommt nämlich eine notification als erinnerung wenn ein termin ansteht. :P
  • Danke für die Antwort. Es sollte eigentlich in erster Linie für mich privat sein. Und kein Unternehmen damit gründen
    Ich weiß das man es mit Android soweit umsetzen kann. Das schöne wäre ja alles einer App zu haben. Hab mir jetzt ein 27" LCD bestellt. Und ein rasp.

    Aber wie löst man es zb wenn man 2 oder mehrere Personen im Haus hat. Und jeder ein eigenes Google Konto. Wie kann man dann alle Termine etc auf einen gemeinsamen Kalender darstellen?
  • MWn müsste es funktionieren, den Kalender für den anderen freizugeben, bzw einzuladen und somit zu teilen.
    Wunderlist ist da einschönes Beispiel. Meine Frau und ich benutzen sie. Da hab ich einen Account und hab meine Frau eingeladen, somit habe ich explizit nur die Einkaufsliste freigegeben, die wir uns dann teilen.
    (ja ich lass mir die Liste schicken und geh auf dem Heimweg von der Arbeit einkaufen ;) )
    Humor ist....wenn man trotzdem lacht :saint: