Kommunikation zwischen Android und Laptop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kommunikation zwischen Android und Laptop

    Hallo Leute,
    Da ich neu im Forum bin, möchte ich mich erstmal vorstellen.
    Ich komme aus der Schweiz und programmiere hauptsächlich mit Java, oder C für Arduinos, aber auch Webseiten mache ich ab und zu mal.
    Momentan bin ich an einem etwas grösserem Projekt dran.
    Ich hab paar Arduinos.
    Jeder hat einen bestimmten Bereich (z.B. einer für die Sensorik, einer für die Motorik usw.)
    Die Arduinos können mit dem Laptop Seriell kommunizieren.
    So weit bin ich bisher.

    Was ich jetzt machen will:
    Man soll vom Handy/Tablet/PC/Laptop aus mit dem Laptop, der mit den Arduinos Daten austauscht "Kommunizieren" können, Kabellos.
    Man soll z.b. mit dem Handy Befehle an den Laptop senden können, und der Laptop soll diese dann an den für die Motorik zuständigen Arduino weiterleiten, und dieser soll das dann ausführen. (wie gesagt, das Serielle mit dem Arduino ist bereits geklärt)
    Der Laptop soll auch gewisse Daten an das Handy zurück senden, damit der Benutzer dann sehen kann, was da gerade läuft.

    Was ich jetzt brauche:
    Einen möglichst einfachen und gleichzeitig sicheren Weg, eine drahtlose Kommunikation zwischen 2 Geräten zu erlauben (Beispiel Windows und Android oder Linux(Arch-Linux, Debian, Ubuntu) und Android).
    Die Geräte haben alles, was heute eigentlich Standard ist. (Wlan, Bluetooth,...)
    Das ganze System soll aber auch ohne eine Internet-Quelle, also ohne einen Router in der Nähe funktionieren, also zum Beispiel irgendwo draussen auf dem Feld, oder im Wald oder so.

    Wie soll ich das am besten machen?
    - Bluetooth?
    - Wifi-Direct?
    - Andere Ideen?

    Ich hab mir mal das Bluetooth Zeugs angeschaut, und weiter als zum Verbinden und Prüfen vom Status bin ich nicht gekommen ( :Android: ), da ich nur englische Tutorials gefunden habe, und ich nicht gerade der beste in Englisch bin. ||
    Wenn jemand Ahnung von dem Zeugs hat, und mir erklären könnte, wie ich Strings, oder wenigstens Bytes senden und empfangen kann, währe ich sehr Dankbar. :thumbsup:

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

    MfG
    JFreak

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von JFreak ()

  • Naja, die Reichweite ist kein Problem, und Wifi und so hab ich alles am Laptop, der später drangebaut ist, und mit den Arduinos Seriell kommuniziert, da brauche ich nichts zuätzliches für die Arduinos.
    LAN fällt raus, da es sich um einen beweglichen Roboter handelt, den man auf die Art fernsteuern können soll.

    TCP mit Bluetooth?
    Ich dachte, TCP ist nur was für Internet-Zeugs?
  • Du kannst dein eigenes Protokoll über Bluetooth versenden und empfangen. Also theoretisch sogar Actions.
    Wifi-Direct klappte in verschiedenen Projekten (studentische Semesterprojekte^^) die mir bekannt sind genau 0 mal :D
    Über einen Router mit Wifi würde ich es wegen der Reichweite machen. Am besten 5Ghz da die Frequenzen in der Stadt nicht so voll belegt sind (Spreche da aus Erfahrung :D).
    Ansonsten einen Arduino an den Laptop und eine Funkverbindung aufbauen und mit einem RC-Empfänger koppeln, wenn du Zeit und Geld hast ;)
    MfG,
    Christopher

    Eine gewisses Maß an Freundlichkeit kann man auch von Menschen im Internet erwarten.
    Das Forum basiert komplett auf der Freiwilligkeit ihrer Nutzer und diese sollen sich wohlfühlen! Daher seid bitte freundlich. Danke
  • Ok, Bluetooth sieht schonmal gut aus, ist halt einfach etwas kompliziert.
    Über den Router wird es wahrscheinlich auch ein Problem, denn der Router wird nicht immer zur verfügung stehen. ||
    Die Funkverbindung ist eine sehr gute Idee, ich nehme mal an, > 50€ wird das Zeug nicht kosten, und Arduinos hab ich hier mehr als genug rumliegen.
    Das einzige Problem hierbei ist, dass ich nur 3 USB-ports habe, die voll belegt sind, aber ich glaube, ich kann es noch in einen Arduino irgendwie miteinbauen.
    Kann ein Handy eigentlich eine Funkverbindung aufbauen, also ohne weitere Zusätze, oder muss ich mir da eine Fernbedienung basteln?
  • Das Problem währe dann, dass ich die Arduinos an eine externe Stromquelle anschliessen müsste, da sie zu wenig Strom bekommen würden, aber auch das würde sich einrichten lassen. ^^
    Aber bis jetzt ist Bluetooth die beste Variante, denn ich bezweifle mal, dass ein Handy/Tablet/Laptop eine Funk-Verbindung herstellen kann.
  • Hi,

    stimmt, an die ausreichende Stromversorgung hatte ich jetzt nicht gedacht....obwohl ... es gibt auch Hubs mit eigener Stromversorgung. ;)

    Aber halt uns mal auf dem Laufenden. Mich würde interessieren, wie Du das Problem schlußendlich gelöst hast :)

    Gruß Carsten
    Humor ist....wenn man trotzdem lacht :saint:
  • Ok, ein Hub mit externer Stromversorgung währe eine Möglichkeit, danke. :thumbup:
    Mal schauen, ob ich überhaupt so weit komme, ich bin gerade mal mit der ersten Baugruppe des Projekts fertig, obwohl ich schon ne Zeit lang dran bin, aber es funktioniert bisher perfekt. ^^
    Falls ich irgendwann mal so weit sein sollte, werde ich hier natürlich nochmal schreiben.
    Falls es aber einfachere Möglichkeiten als Bluetooth oder Funk gibt, bitte lasst es mich wissen. :thumbsup: