madvertise, AdMob & Co. im Zusammenspiel

  • madvertise, AdMob & Co. im Zusammenspiel

    Nabend zusammen!

    Nach etwas längerer Zeit komme ich endlich wieder dazu, mich ein wenig um eigene Projekte u kümmern. Da ich bereits vorher für iOS App entwickelt habe und diese auch unter anderem mit Werbung finanziert habe, weiss ich in ungefähr, was dabei rum kommen kann.

    Ich habe seit 2 Wochen 3 minimale Apps im Google Play Store hochgeladen. Diese sind kostenlos und jede wurde bereits zwischen 9 und 16 Tausend mal herunter geladen. Diese Apps sind kostenlos und sollen auch hier über Werbung finanziert werden. In den Apps nutze ich derzeit ausschließlich AdMob, da ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Nun ist mir aber aufgefallen, dass ich bei den Adnroid Apps kaum Clicks erzielen konnte. Das liegt wohl daran, dass ca. 70% alle App Nutzer Android 2.3 nutzen. AdMob selber hat aber damit wohl ein Problem. Auf einem meiner Testgeräte, einem Samsung Galaxy Ace mit Android 2.3 wird keine Werbung angezeigt, wobei auf meinem Samsung Galaxy Note immer was angezeigt wird.

    Das ist natürlich sehr schlecht. Nun wollte ich mal weitere Affiliate Netzwerke testen, wie MobClix und madvertise.

    Die will ich aber so schalten, dass wenn z.B. bei madvertise keine Werbung ausgeliefert wird, eben MobClix oder AdMob zb genommen wird.

    Hat da jemand Erfahrung mit? Die Doku von madvertise ist ja nicht gerade der hit....oder ich habe die richtige noch nicht gefunden.

    Kann mir jemand vllt. ein wenig unter die Arme greifen?


    Danke und Grüße
  • Hi 3ncrypt0,

    seit der SDk Version 6 unterstützt Admob Mediation.Das Verfahren ermöglich dir ohne großen Aufwand andere Werbenetzwerke in deine Anwendung ein zubinden. Es ist vergleichbar mit Adwhirl.
    Was ist AdMob Ad Network Mediation?https://support.google.com/admob/bin/answer.py?hl=de&answer=2413211

    ok nun zu Madvertising.

    so nutzte ich beide Netzwerke:

    Java-Quellcode

    1. public class Main extends Activity implements MadvertiseViewCallbackListener{
    2. private MadvertiseTracker mTracker;
    3. private MadvertiseView mMadView;
    4. //Google Admob
    5. private AdView admView = null;
    6. /** Called when the activity is first created. */
    7. @Override
    8. public void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
    9. super.onCreate(savedInstanceState);
    10. setContentView(R.layout.main);
    11. admView = (AdView)findViewById(R.id.admobMain);
    12. // set gender and age of your user.
    13. MadvertiseView.setAge("20-50");
    14. MadvertiseView.setGender(MadvertiseView.GENDER_MALE);
    15. // set the callback listener, to receive a message when an ad was loaded
    16. mMadView = (MadvertiseView) findViewById(R.id.madadMain);
    17. mMadView.setMadvertiseViewCallbackListener(this);
    18. // Retrieve a new instance of the a MadvertiseTracker
    19. mTracker = MadvertiseTracker.getInstance(this);
    20. // Report the application's start.
    21. mTracker.reportLaunch();
    22. }
    23. /**
    24. * Notifies the listener on success or failure
    25. *
    26. * @param succeed true, if an ad could be loading, else false
    27. * @param madView specified view
    28. */
    29. public void onLoaded(final boolean succeed, final MadvertiseView madView) {
    30. /*
    31. Da Madvertise mehr Geld bring als Admob soll wenn möglich die Werbung von denen angezeigt werden
    32. */
    33. if (succeed) {
    34. if ( admView.getVisibility() == View.VISIBLE) {
    35. admView.setVisibility(View.GONE);
    36. }
    37. madView.setVisibility(View.VISIBLE);
    38. } else {
    39. // ad could not be loaded
    40. if ( admView.getVisibility() == View.GONE) {
    41. admView.setVisibility(View.VISIBLE);
    42. }
    43. madView.setVisibility(View.GONE);
    44. }
    45. }
    46. @Override
    47. public void onError(final Exception exception) {
    48. // This method is most times called when there is a
    49. // SocketTimeoutException.
    50. // Do something with the exception
    51. }
    52. @Override
    53. public void onIllegalHttpStatusCode(final int statusCode, final String message) {
    54. // called when the madvertise-server did not answer with a HTTP-okay
    55. // statuscode (200).
    56. }
    57. @Override
    58. public void onAdClicked() {
    59. // stop loading new ads and "remove" the view from the layout
    60. mMadView.setFetchingAdsEnabled(false);
    61. mMadView.setVisibility(View.GONE);
    62. }
    63. @Override
    64. public void onApplicationPause() {
    65. // called when a rich media ad is expanded. Should then call onPause().
    66. this.onPause();
    67. }
    68. @Override
    69. public void onApplicationResume() {
    70. // called when a rich media ad is close. Should then call onResume().
    71. this.onResume();
    72. }
    73. @Override
    74. protected void onStart() {
    75. super.onStart();
    76. if(admView != null) {
    77. admView.loadAd(new AdRequest());
    78. }
    79. // Report that the application becomes active
    80. mTracker.reportActive();
    81. }
    82. @Override
    83. protected void onDestroy() {
    84. super.onDestroy();
    85. if (admView != null) {
    86. admView.destroy();
    87. }
    88. // Report that the application is being ended
    89. mTracker.reportStop();
    90. }
    91. @Override
    92. protected void onStop() {
    93. super.onStop();
    94. if (admView != null) {
    95. admView.stopLoading();
    96. }
    97. // Report that the application becomes inactive
    98. mTracker.reportInactive();
    99. }
    100. }
    Alles anzeigen


    Werbung View in der XML:

    Quellcode

    1. <FrameLayout
    2. android:layout_alignParentBottom="true"
    3. android:layout_width="fill_parent"
    4. android:layout_height="wrap_content">
    5. <com.google.ads.AdView
    6. android:id="@+id/admobMain"
    7. android:layout_width="match_parent"
    8. android:layout_height="wrap_content"
    9. ads:adUnitId=""
    10. ads:testDevices="TEST_EMULATOR"
    11. ads:adSize="BANNER"
    12. ads:loadAdOnCreate="true"/>
    13. <de.madvertise.android.sdk.MadvertiseView
    14. android:id="@+id/madadMain"
    15. android:layout_height="wrap_content"
    16. android:layout_width="wrap_content"
    17. mad:backgroundColor="#555"
    18. mad:textColor="#FF1F1F"
    19. mad:bannerType="mma"
    20. mad:animation="fade"
    21. mad:textSize="20"
    22. mad:isTestMode="true"
    23. mad:deliverOnlyText="false"
    24. android:visibility="gone"
    25. />
    26. </FrameLayout>
    Alles anzeigen


    Ist nicht der beste Code aber es läuft. Solltest du eine bessere Implementierung findest wär es nett wenn du sie hier posten würdest.

    Zwecks Werbung von Admob auf Android 2.3 also ich hab damit keine Problem genauso wie bekannte von mir und die haben ein Samsung Galaxy Ace.

    Ok nun hab ich dir geholfen vielleicht kannst du mir ja auch Helfen.
    Weisst du zufällig ab welchen Betrag Admob auszahl? Also Paypal oder Überweisung?

    Mfg Titus
  • Guten Morgen titus!

    Mit der FillRate von AdMob gibt es kein Problem. Ich habe mein AdSense Konto und AdMob verknüpft und habe daher eine 100% FillRate. Das Problem ist einfach, dass auf einem Gerät mit Android 2.3 keine Werbung angezeigt wird. Und das ist extrem ärgerlich.

    AdMob selber benötigt ja die SDK Version 3.2+ damit es überhaupt läuft . Damit die App aber auch auf anderen Versionen also älteren Versionen läuft, habe ich in der Manifest einfach

    Quellcode

    1. <uses-sdk android:minSdkVersion="3" android:targetSdkVersion="13" />


    hinzugefügt. Die Apps laufen dadurch dann auf älteren Versionen nur ohne Werbung halt. Habe derzeit bei den Apps pro App am Tag 10.000 PIs und bei einer CTR von 0,1 % - 0,3% im allgemeinen Schnitt, geht dort dann schon ne Menge verloren. Des Weiteren stört mich bei AdMob im Moment einfach die Unregelmäßigkeiten bei dem CPC.

    Ich hatte mir gestern auch noch einmal die beiden Examples von madvertise in Eclipse geladen und bin dann auch auf die

    Java-Quellcode

    1. public void onLoaded(final boolean succeed, final MadvertiseView madView)


    gestoßen. Ich überlege gerade, wie man die einzelnen Affiliate Netzwerke am besten schalten kann, also in welcher Reihenfolge. Ich denke aber mal, dass ich auch erst madvertise nehme und wenn da nichts kommt, dann die View entferne und die AdMob View schalte. Oder aber nach madvertise erstmal MobClix. Falls es denn was bringt.

    Mein Code sieht aber in ungefähr so aus wie bei dir ;) Solange es läuf, bin ich zufrieden. Ich werde auch noch versuchen, jeden Click mittels GA zu tracken. Häufig werden einzelne Clicks nicht gezählt von den Affiliate Netzwerken.

    PS: AdMob hat übrigens Banner draußen, die erst beim 3 Click aktiv werden....

    Grüße aus dem Münsterland


    EDIT 1:

    Kannst Du mir sagen, was genau ich bei madvertise beim anlegen einer neuen App bei URL eintragen soll? details?id=de.company.appname ? Oder die komplette url: play.google.com/store/apps/details?id=de.company.appname

    So wie es aussieht, hat madvertise wohl Probleme mit den AIs, da wohl scheinbar zu wenig Werbepartner vorhanden sind...

    Wie sieht es denn mit AdMob aus? Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte, das User mit 2.3 keine Ads angezeigt bekommen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 3ncrypt0 ()